Große Runde – Fränkischer WasserRadweg

769,00849,00 (Preis pro Teilnehmer/in)

Wer vom Radln nicht genug bekommt und genügend Zeit mitbringt, ist bei der “Großen Runde” genau richtig. Auf ca. 390 km lernst du alle Highlights des Fränkischen WasserRadwegs kennen.

Auswahl zurücksetzen


Beschreibung

  • Gesamtlänge: ca. 393 km
  • Etappenziele: Neumarkt – Greding – Südufer Brombachsee – Wassertrüdingen – Feuchtwangen – Rothenburg ob der Tauber – Ansbach – Roth -Neumarkt
  • Dauer: 9 Tage / Nächte

Tag 1 Neumarkt in der Oberpfalz / Anreise

Du reist individuell nach Neumarkt in der Oberpfalz. Hier verbringst Du in Ruhe die erste Nacht und startest am nächsten Tag nach einem ausgiebigen Frühstück Deine Radreise.

Tag 2 Neumarkt in der Oberpfalz – Berching – Beilngries – Greding (ca. 52km)

Gut gestärkt nach einem ausgiebigen Frühstück verlässt Du Neumarkt. Du folgst „auf königlichen Spuren“ dem Ludwig-Donau-Main-Kanal bis nach Berching. Hier lohnt es sich die schöne Altstadt bei einer Tasse Kaffee zu genießen. Auf Deiner Fahrt Richtung Beilngries passierst Du zuerst das beeindruckende Kloster Plankstetten und anschließend den Kratzmühlsee. Dieser lädt zu einer kurzen Pause am Wasser ein. Entlang der Altmühl und der Schwarz geht es weiter nach Greding, Deinem heutigen Tagesziel.

Tag 3 Greding – Thalmässing – Heideck – Brombachsee/Ramsberg (ca. 56km)

Am dritten Reisetag fährst Du immer entlang kleineren und größeren Flüssen über Thalmässing bis nach Heideck. Zeit für eine kleine Pause: Entweder verbringst Du diese im Freibad oder besichtigst eine der beiden Kirchen im Ortskern. Anschließend geht es weiter westwärts bis zum Tagesziel in Ramsberg. Egal ob Sommerrodeln, Beachvolleyball oder Segway Tour, hier bieten sich dem Unternehmungslustigen viele verschiedene Freizeitbeschäftigungen.

Tag 4 Ramsberg – Altmühlsee/Gunzenhausen – Wassertrüdingen (ca. 50km)

Erster Zwischenstopp der heutigen Etappe ist der Altmühlsee. Die zahlreichen Freizeitangebote lassen bestimmt keine Langweile aufkommen. Nachdem Du den See umrundet hast, lohnt es sich, in Gunzenhausen eine Mittagspause einzulegen und die schöne Altstadt zu erkunden. Anschließend geht es weiter Richtung Westen. Nachdem man am Dennenloher See vorbeigeradelt ist, nähert man sich nach und nach dem Tagesziel, Wassertrüdingen.

Tag 5 Wassertrüdingen – Dinkelsbühl – Feuchtwangen (ca. 42km)

Die heutige Etappe hat deutlich weniger Kilometer. Der Grund dafür ist die sehenswerte Altstadt mit ihren Fachwerkshäusern von Dinkelsbühl. Nachdem Du von Wassertrüdingen ganz entspannt bis hierher geradelt bist, kannst du entscheiden, ob Du die Stadt auf eigene Faust erkunden möchtest oder doch lieber im Rahmen einer Stadtführung. Anschließend fährst Du entlang der Wörnitz bis nach Feuchtwangen wo die heutige Etappe endet.

Tag 6 Feuchtwangen – Schillingsfürst – Rothenburg ob der Tauber (ca. 40km)

Heute führt Dich die Sulzlach Richtung Norden. Die erste Zwischenstation ist Schillingsfürst. Besuche das Barockschloss „Schillingsfürst“ oder genieße regionale Spezialitäten während einer ausgedehnten Mittagspause. Anschließend werden die letzten Radkilometer der heutigen Etappe angetreten. Dabei ist das Flüsschen Tauber Dein ständige Begleiter. Nachdem Du in Rothenburg ob der Tauber angekommen bist, lohnt es sich den restlichen Tag mit einer kleinen Stadtbesichtigung zu verbringen.

Tag 7 Rothenburg ob der Tauber – Colmberg – Ansbach (ca. 43km)

Weiter geht es in östlicher Richtung über Lehrberg entlang der Fränkischen Rezat bis nach Colmberg. Spätestens hier solltest Du dir eine kurze Verschnaufpause gönnen. Danach geht die Fahrt weiter bis nach Ansbach, Deinem heutigen Tagesziel. Hier hast Du die Möglichkeit, die Residenz mit ihrer traumhaft schönen Orangerie zu besuchen und den heutigen Tag ausklingen lassen.

Tag 8 Ansbach – Wolframs-Eschenbach – Windsbach – Roth (ca. 55km)

Auch in dieser Etappe führt der Weg Dich entlang der fränkischen Rezat, wo Du die nahezu unberührte Natur genießen kannst. Nach einem Schlenker über Wolframs-Eschenbach kommst Du in Windsbach wieder an den Fluss zurück. Je nach Laune kannst Du in einem der beiden Orte Deine Mittagspause bei gut bürgerlicher Küche verbringen. Anschließend geht es über Wassermungenau und Abenberg nach Roth, Deinem heutigen Zielort.

Tag 9 Roth – Rothsee – Allersberg – Neumarkt in der Oberpfalz (ca. 55km)

Am letzten Tag Deiner Reise solltest Du das Fahrrad erst einmal stehen lassen und im Rahmen einer Stadtführung die Sehenswürdigkeiten erkunden. Anschließend heißt es wieder in die Pedale treten Richtung Hilpoltstein. Nach der Durchfahrt erreicht man den zweiten großen See dieser Reise, den Rothsee. Auch hier werden viele verschiedene Freizeitaktivitäten am und im Wasser angeboten. Zum Abschluss der Reise geht es weiter Richtung Osten, bis Du schließlich am Abend an Deinem Ausgangspunkt in Neumarkt in der Oberpfalz ankommst.

 

Leistungen:

  • Übernachtung mit Frühstück in unseren Partnerhotels oder Gasthöfen
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Karten und Tourenbeschreibung

 

Fragen & Antworten

Finde ich mich bei individuellen Touren immer zurecht?

Bei den Rundreisen auf dem Fränkischen WasserRadweg bist du größtenteils flexibel und kannst deinen Tagesablauf individuell gestalten. Wichtig ist nur, dass du am Abend an deiner entsprechenden Unterkunft bist. Mit den Reiseunterlagen erhältst du vorab eine Tourenbeschreibung sowie Kartenmaterial. Außerdem kannst du dich auf dem Fränkischen WasserRadWeg an der Radbeschilderung orientieren.

Selbstverständlich erhältst du neben den Reiseunterlagen auch eine Kontaktnummer, unter der Du uns erreichen kannst.

Gibt es auch geführte Gruppenreisen?

Nein, wir organisieren nur individuelle Radreisen

 

Wie fit sollte ich sein?

In den Reisebeschreibungen geben wir die täglichen Kilometer an, um dir eine guten Hinweis auf die Anforderungen zu geben.

Bei Vorerkrankungen oder Verletzungen kläre das vorab mit Deinem Arzt.

 

Übernachte ich immer in den auf der Homepage beschriebenen Etappenzielen?

Wir quartieren dich je nach Verfügbarkeit bei unseren Partnerhotels- und Gasthöfen in den angegeben Übernachtungszielen aus unserer Reisebeschreibung ein.

Bitte beachte, dass wir mit einer ausgewählten und dadurch nur begrenzten Anzahl an Partnerhotels und Gasthöfen zusammenarbeiten. Je nach Saison oder Reisezeit kann es vorkommen, dass die Etappenziele von der Reiseroute abweichen. In solchen Einzelfällen behalten wir uns vor, Dich auch in benachbarte Orte in gleichwertige Unterkünfte oder in anderen Orten der Reiseroute einzubuchen. Deswegen kann der Reiseverlauf von der Routenbeschreibung abweichen. Die Route ändert sich aber nicht.

 

Wird bei jedem Wetter geradelt?

Da es sich bei Deiner Radreise um ein Outdoor Erlebnis handelt können wir Dir leider keine Schönwettergarantie geben. Es wird also nicht nur bei Sonnenschein, sondern auch Wind und Regen geradelt. In unsere Checkliste geben wir dir einige Tipps für die passende Ausrüsten, denn bekanntlich gibt es ja kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung.

Es ist aber möglich einen Teil der Route mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zu legen Entsprechende Hinweise findest du entweder in deinen Reiseunterlagen oder erhältst du vor Ort in deinem Hotel oder Tourist- Info. Bitte beachte, dass das Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel in Eigenorganisation erfolgt und nicht im Reisepreis enthalten ist.

 

Wie funktioniert der Gepäcktransport?

Der tägliche Gepäcktransport macht deine Radreise bei uns so komfortabel.

Du gibst vormittags deinen Koffer an der Hotelrezeption ab und wir bringen diesen für dich zur nächsten Unterkunft.

Bitte beachte das aus logistischen Gründen die Anzahl der Gepäckstücke pro Person auf einen Koffer /Tasche bis 20 kg begrenz ist.

 

Was ist im Reisepreis enthalten?

Im Reisepreis enthalten sind folgenden Leistungen:

  • Übernachtung mit Frühstück in unseren Partnerhotels und Gasthöfen
  • Gepäcktransport
  • Karten- sowie Wegbeschreibungen

 

Sofern nichts Gegenteiliges angegeben ist, sind folgende Leistungen nicht im Reisepreis inklusive und müssen vorab bzw. vor Ort zusätzlich bezahlt werden:

An-/Abreise

Reiseversicherungen

Verpflegung/Getränke (außer beim Frühstück)

Transfers sowie Fähr-, Bahn- und Busfahrten

Führungen und Eintritte

persönliche Ausgaben

Trinkgelder

Kurtaxe

Der jeweilige Reisepreis gilt pro Person und ist in Euro angegeben.

 

Wie buche ich am besten eine Tour?

Am unkompliziertesten erfolgt die Buchung online über unsere Website. Bitte achte beim Ausfüllen des Online Formular, dass alle Angaben richtig und korrekt vorliegen. Nur so können wir einen reibungslosen Ablauf während der Organisation sicherstellen. Natürlich kannst du dich bei Fragen auch telefonisch an uns wenden.

Nach erfolgreicher Buchung über unsere Website erhältst du eine kurze Eingangsbestätigung mit allen Buchungsdetails. Bitte beachte, dass die Eingangsbestätigung noch keine verbindliche Buchungsbestätigung ist. Sobald wir alle Partner und Leistungsträger kontaktiert und deren Rückbestätigung erhalten haben, bekommst du von uns eine verbindliche Buchungsbestätigung. Bitte reserviere alle zusätzlichen Aktivitäten während deiner Reise sowie zur An-/Abreise erst nach Erhalt der finalen Bestätigung

 

Kann ich die Radreisen auch kurzfristig buchen?

Gerne kann bei uns auch kurzfristig gebucht werden. Bitte beachte, dass wir die Unterkünfte stets auf Anfrage nach Verfügbarkeit buchen und es bei kurzfristigen Reservierungen zu Änderungen im Reiseablauf und zu zusätzlichen Kosten kommen kann

 

Wie ist die An- und Abreise organisiert?

Die An- und Abreise zum Start- und Endpunkt erfolgt in eigener Organisation

 

 

Deine Wünsche - Unser Anliegen

Kontakt & Anfragen

Miriam

Anfragen & Buchungen

+49-(0)9142-3832-6
office@ridetime.de

Sebastian

Buchungen

+49-(0)9142-3832-6
office@ridetime.de

Für weitere Fragen sende uns auch gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Deine Nachricht

RT Kontaktformular Allgemein
reCAPTCHA
Große Runde – Fränkischer WasserRadweg
769,00849,00 (Preis pro Teilnehmer/in)